< zurück

"Fetter Förster" Vierjahreszeiten
Iserlohn

Im Expansionsprozess des Hotels wurden umfangreiche Arbeiten in den öffentlichen Bereichen projektiert.
Knoeppel durfte im Restraurant Fetter Förster und im Foyer die Deckenstruktur und die Servicemöbel ausführen. Ebenso der Überbau des Buffets inkl. 2-farbiger Beleuchtung und die Garderobenanlage.

Vorschläge von Knoeppel zur Beleuchtung der Tische unter der Deckenstruktur und zur akustischen Bedämpfung wurden umgesetzt.

Bauherr: Schlüter-Systems KG, Iserlohn
Architektur: Dipl. Ing. Walter Ebeling BDB, Iserlohn
Innenarchitektur: JOI Design Hamburg

PROJEKTUMFANG:
In Zusammenarbeit mit Planern und Bauherren

LICHTPLANUNG | AKUSTIKPLANUNG | MÖBELBAU
Bildergalerie