< zurück

La Vie
Osnabrück

Für den Koch des Jahres 2006, Thomas Bühner, und sein vom »Feinschmecker« als Restaurant des Jahres 2006 ausgezeichnetes Haus konzipierte Knoeppel u.a. die Lichtgestaltung und entwickelte eigens Leuchten für das Projekt. Insbesondere für die Planung des begehbaren Weinschranks mit integriertem Humidorfach wurde Fachwissen aus dem Humidorbau genutzt, um eine optimale Kühlung und Befeuchtung zu realisieren.

PROJEKTUMFANG: TECHNIK-KNOW-HOW-TRANSFER ZU N3-ARCHITEKTUR
Bildergalerie
Projektinfo

La Vie - Die exklusive Sternegastronomie

Der mit inzwischen 3 Michelin-Sternen prämierte Thomas Bühner zieht vom „La Table“ in Dortmund nach Osnabrück ins „la vie“. Für die hohen Ziele von Küche und Service musste das Erdgeschoss des Restaurants in der inneren Struktur optimiert und ein neues Ambiente geschaffen werden. Zudem galt es, Weinkompetenz und -auswahl bereits im Eingangsbereich zu inszenieren.

Die Abläufe im Restaurant – Empfang, Garderobe, Loungeaufenthalt, Wechsel an den Tisch, Menüfolge, Ausklang und Verabschiedung – waren so zu organisieren, dass jederzeit eine entspannte Atmosphäre ohne Störung der anderen Gäste gegeben ist. Das Ergebnis überzeugt durch eine offene Raumstruktur, die mit interessanten Blickbeziehungen spielt und trotz geringer Grundfläche großzügige Räume schafft. Dabei sind die Nutzungen derart gekoppelt, dass die Abläufe von Küche und Service nicht beeinträchtigt werden.
MEHR >

PDF Download
Links