< zurück

Walk-In-Humidore
verschiedene Orte

Seit 1956 engagiert sich die Knoeppel GmbH für den Tabakwareneinzelhandel. Über die Jahre sind die verschiedensten Räume mit unterschiedlichsten Präsentationskonzepten individuell ausgestattet worden. Neben der Dimension und dem Raumzuschnitt unterscheiden Humidore sich vor allem durch die Arbeit mit den Zigarrenkisten. Werden diese geöffnet präsentiert oder dienen sie nur als Lager außerhalb der Kundeneinsicht? Wie wird die Preisauszeichnung organisiert?

Natürlich ist auch die Befeuchtung und Kühlung von Walk-In-Humidoren ein wichtiges Thema.
Die technischen Lösungen hierzu sind vielfältig. Erfolgreiche Konzepte finden Sie im Gespräch mit uns.

PROJEKTUMFANG: RAUMKONZEPT | LADEN-/MÖBELBAU | LICHTPLANUNG
Bildergalerie